InnoNE - Innovationsprojekte und Innovationskompetenz für eine nachhaltige Entwicklung

SDG Action Network

Our SDG Action

Vortrag: Entwicklung und Evaluation von Lernmaterialen und -medien für nachhaltige Innovationen

Germany Lüneburg
Number of people taking this action: 20-50
Im Rahmen der Session "Effekte von Lehr-Lernprogrammen" bei der Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF) werden die Entwicklung und Evaluation von Lernmaterialien und -medien für nachhaltige Innovationen vorgestellt. Grundlage hierfür sind die Ergebnisse aus dem Modellversuch InnoNE. https://www.conftool.net/aepf2018/sessions.php
SDGs
4 Quality Education 8 Decent work and economic growth 12 Responsible Consumption & Production

About InnoNE - Innovationsprojekte und Innovationskompetenz für eine nachhaltige Entwicklung

Bei dem Modellversuch InnoNE handelt es sich um ein Verbundprojekt des Fachgebiets Berufs- und Wirtschaftspädagogik der Carl von Ossietzky Universität und der Professur für Berufs- und Arbeitspädagogik der Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr Hamburg. Es ist Bestandteil des Modellversuchsförderschwerpunkts „Berufsbildung für nachhaltige Entwicklung 2015 - 2019“ des Bundesinstituts für Berufsbildung und wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gefördert.

Der Modellversuch InnoNE richtet sich an kleine und mittlere Einzelhandelsunternehmen, leitet die Planung und Durchführung nachhaltigkeitsorientierter Innovationsprojekte bedarfsgerecht an und befördert die Innovationskompetenz der Projektbeteiligten. Hierzu werden Innovationsteams gebildet, denen Personen verschiedener Unternehmensbereiche (u. a. Geschäftsführung, Personen mit Kundenkontakt, Berufsbildungspersonal) angehören.

Mit den teilnehmenden Unternehmen des Modellversuchs findet eine intensive Zusammenarbeit und ein reger Austausch statt. Zudem verbinden regelmäßige Netzwerktreffen den Modellversuch InnoNE mit verschiedenen Wissenschafts- und Praxispartnern, Vertreter(inne)n von Kammern sowie Verbänden und Lehrkräften. Durch diesen Austausch soll einerseits die Wirksamkeit und Praxistauglichkeit von Lehr-Lernmaterialien sichergestellt werden, andererseits wird so der Transfer und die Verstetigung von Ergebnissen aus den Modellversuchen verfolgt.

Countries We Work in
Germany
Languages We Work in
German
SDGs We Tackle
4 Quality Education 8 Decent work and economic growth 12 Responsible Consumption & Production
TYPE
academia